Fachtagung Stadt- und Außenbeleuchtung Dresden 2019

Panorama Dresden

Aktuelles zur Tagung

Die Anmeldung als Tagungsteilnehmer ist als Onlineanmeldung oder mittels des Anmeldeformulars möglich. Sichern Sie sich den bis zum 31.03.2019 befristeten Frühbucherpreis als Kommune (299 € inkl. USt.), LiTG-Mitglied (649 € zzgl. USt.) oder regulärer Teilnehmer (699 € zzgl. Ust).
Aktuell sind bereits über 90 % der verfügbaren Ausstellungsflächen der Fachausstellung vergeben. Bei Interesse sich noch an der Ausstellung zu beteiligen, empfehlen wir Ihnen sich möglichst zeitnah anzumelden.
In diesem Jahr erwartet die Teilnehmer zudem ein besonders vielfältiges Angebot an Leseexemplaren von Fachzeitschriften und -magazinen, die von den Partnern der Fachtagung präsentiert werden. Die Literatur kann von den Teilnehmern anhand eigener Interessen an den entsprechenden Pressebereichen nach Verfügbarkeit entnommen werden.
Zusätzliche Informationen zum Teilnehmerkreis können Sie ggfls. auch auf der Veranstaltungsseite bei XING finden.

Veranstaltung

Am 28. und 29. Mai 2019 – also direkt vor Christi Himmelfahrt – findet wieder die traditionelle Tagung „Stadt- und Außenbeleuchtung Dresden“ in der Dreikönigskirche statt. Besonders durch die ausgewogene Struktur der Teilnehmerzahl mit jeweils einem Drittel Kommunen, Stadtwerken/Netzbetreibern und Vertretern der Hersteller/Dienstleister erfolgte unter den 300 Teilnehmern und 31 Ausstellern der letzten Tagung ein reger Informationsaustausch zwischen den Fachkollegen aus Nutzer- und Herstellersicht. Und auch 2019 möchte die Fachtagung, die unter Mitträgerschaft der Deutschen Lichttechnischen Gesellschaft (LiTG) und unter Schirmherrschaft der TU Dresden durch die ILB Dr. Rönitzsch GmbH organisiert wird, wieder ein interessantes Tagungs- und ansprechendes Rahmenprogramm bieten – und dies zu moderaten Preisen.

Themenquerschnitt

Ergänzend zum allgegenwärtigen Thema "Smart City" sollen in diesem Jahr weitere fundamentale Aspekte zu einem sicheren und wirtschaftlichen Betrieb der Außenbeleuchtung im Fokus stehen. Programmpunkte sind dabei u. a. Ökologie (Lichtimmissionen, Ein-/Mehrweg-Leuchten, Lebensdauern), Qualität (Zertifizierung, Lichtlenkung), Ausschreibung/Vergabe (Gestaltungsspielräume, Anforderungen, Vergleichbarkeit), Stadtgestaltung und Normung. Selbstverständlich werden diese Themen auch wieder durch praxisnahe Erfahrungsberichte (Rekommunalisierung, Tragssteme, Steuerung) erweitert. Zudem findet auch wieder die große Fachausstellung statt, auf der Produkte und Dienstleistungen im persönlichen Gespräch mit den Anbietern erläutert werden können. Näheres finden Sie in der Vorabinformation zur Tagung.

Abendveranstaltung

Abendveranstaltung2019
Zur Abendveranstaltung laden wir 2019 in das idyllisch am Carolateich gelegene Carolaschlösschen direkt im Großen Garten Dresdens ein. Rund um das kulturelle Rahmenprogramm und die "Anreise" mit der Parkeisenbahn lädt die Abendveranstaltung damit zur ungezwungenen Nachbereitung der Tagungsthemen und zu interessanten Gesprächen ein. Durch den auf die Tagung folgenden Feiertag, bietet sich zudem ein verlängertes Wochenende in Dresden oder der Sächsischen Schweiz an.
×